Filter
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Hund
Zwergteckel Langhaar
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Paket 1 Fellausprägung Teckel
Artikel-Nr.: GPD403

  • 112,46 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Das Paket umfasst eine Auswahl von Tests zu Fellfarben und Fellmerkmalen, die bei der Zuchtauswahl von Teckeln/Dackeln aller Varietäten eine Rolle spielen können. Siehe auch Pakete 2 und 3 zur Fellausprägung beim Teckel.
    Paket 2 Fellausprägung Teckel
    Artikel-Nr.: GPD404

  • 112,46 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Das Paket umfasst eine Auswahl von Tests zu Fellfarben und Fellmerkmalen, die bei der Zuchtauswahl von Teckeln/Dackeln aller Varietäten eine Rolle spielen können. Siehe auch Pakete 1 und 3 zur Fellausprägung beim Teckel.
    A-Lokus (Agouti-Anlagen HUND)
    Artikel-Nr.: GSD209
    58,31 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Eine Untersuchung zum A-Lokus (Fellfarbe 'Agouti') erlaubt die Identifikation verdeckter Anlagen und hilft so entsprechende Paarungen zusammen zu stellen. Die 4 Allele des A-Lokus folgen einer Dominanzhierarchie: a(y) > a(w) > a(t) > a, so dass ein dominantes Allel alle nächst niederen Allele verdeckt. Die A-Lokus bedingten Fellfarben können jedoch nur ausgeprägt werden,...
    B-Lokus (Anlage 'braune' Fellfarbe HUND)
    Artikel-Nr.: GSD212
    58,31 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Der Test auf Fellfarbe 'braun' erkennt, ob eine verdeckte Anlage „b“ gegeben ist, die an Nachkommen weitergegeben werden kann. Die Farbe 'braun' tritt auf, wenn ein Tier „b/b“ ist und am E-Lokus mindestes ein „E“-Allel vorliegt. Wirksame Ay- und Aw- Anlagen am A-Lokus maskieren eine b/b – Situation. Die Untersuchung des B-Lokus umfasst 3 Mutationsstellen.
    cord1_crd4-PRA
    Artikel-Nr.: GSD361
    48,79 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Anwendung:
    - Identifikation mischerbiger Anlageträger
    Der Test untersucht die Mutation im RPGRP1-Gen, die in der ursprünglichen Veröffentlichung als Risikofaktor für die Zäpfchen-Stäbchen-Dystrophie 1-Progressive Retinaatrophie (crd4/cord1-PRA) bei Langhaarzwergteckeln beschrieben worden war. Weitere Forschungsarbeiten ergaben, dass cord1 auch bei anderen Rassen auftritt und...
    crd-PRA
    Artikel-Nr.: GSD307
    48,79 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Anwendungen des Tests: a) Ermittlung der Trägertiere aus einer Paarung von Trägertier x freiem Tier, b) Differentialdiagnose bei klinischer PRA.
    Mit diesem Test wird überprüft, ob der Hund eine Mutation im NPHP4-Gen trägt. Diese Mutation ist als Ursache für die crd-PRA bei Rauhaarteckeln beschrieben. crd-PRA ist eine früh einsetzende Form der PRA (progressive...
    Curly Coat (Gelocktes Fell)
    Artikel-Nr.: GSD505
    48,79 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Anwendung des Tests: Ermittlung der Trägertiere für glattes Haar.
    Die Erbanlage für gelocktes Fell resultiert aus einer Mutation im Gen KRT71. Die Wirkung ist unvollständig autosomal-dominant: ein Hund mit gelocktem Fell kann dadurch eine verdeckte Erbanlage für glattes Fell tragen und diese auch an seine Nachkommen vererben.
    Bei Paarung von Anlagenträgern für...
    D-Locus (Verdünnung, Dilution)
    Artikel-Nr.: GSD508
    48,79 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Anwendung:
    - Erkennen von mischerbigen Trägertieren.
    Der Test 'D-Lokus' untersucht das Vorhandensein der Anlage für Farbverdünnung (Dilution)
    Der Erbgang ist autosomal-rezessiv, der "Verdünnungseffekt" tritt ein, wenn ein Tier die Anlage reinerbig trägt (Genotyp d/d).
    Die Dilution-Mutation kann in manchen Rassen (z.B. Dobermann) zu schweren gesundheitlichen Problemen wie der...
    DNA-Profil IDentität HUND (ISAG-22-Marker)
    Artikel-Nr.: GDI100
    46,41 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Mit diesem ID-Profil wird eine Voraussetzung zur Zuchtzulassung bei verschiedenen Zuchtvereinen in Deutschland aber auch im Ausland erfüllt (siehe DNA-Programme, z.B. DTK, DNK, DRC, VND oder KZG). Das Set ist international verbreitet und besteht aus den 22 empfohlenen Markern.
    Das Ergebnis wird als ATC-Zertifikat IDentität mit elektronischer Unterschrift ausgegeben und kann...
    DNA-Profil IDentität HUND (ISAG+15Marker)
    Artikel-Nr.: GDI.3
    77,35 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Dieses DNA-Profil IDentität enthält zusätzliche Marker für eine erhöhte Aussagesicherheit in Abstammungsbeurteilungen und vor allem zu Bestimmung der genetischen Vielfalt.
    ES WIRD IN DIESER FORM VON KEINEM ZUCHTVEREIN GEFORDERT - dort genügt das einfache ISAG-Markerset (Artikel GDI100)
    E-Locus (Fellfarbe 'gelb')
    Artikel-Nr.: GSD206
    48,79 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Anwendung:
    - Erkennen mischerbiger Trägertiere
    Der E-Locus zählt zu den Hauptanlagen für die Ausbildung der Fellfarbe. Ist die Anlage reinerbig mutiert (Genotyp e/e) resultieren helle Fellfarben. Der Test ist interessant, wenn untersucht werden soll, ob ein Tier die Anlage 'e' trägt, so dass bei der Verpaarung mit einem anderen Trägertier (E/e), 25% der Nachkommen e/e...
    Fellzeichnung Merle
    Artikel-Nr.: GSD522
    54,74 € inkl. MwSt.
    Listenpreis - persönliche Preise sind nach Anmeldung im ATC-Nutzerkonto verfügbar.
    Anwendung:
    - Identifikation der wirksamen und kryptischen 'Merle'-Anlage. 'Merle' ist eine Farbvariation, die auf Grund einer Veränderung im SILV-Gen auftritt. Voraussetzung ist, dass am E-Lokus eine 'E'-Anlage gegeben ist. Die Variation ist in der Ausdehnung variabel und entfaltet die typische Wirkung erst ab einem bestimmten Schwellenwert. Kürzere Varianten treten nicht in...